Beziehungen

Beziehungen sind wichtig, doch ist man nur in einer Beziehung auch wirklich glücklich. In der heutigen Gesellschaft gibt es so viele Menschen die Single sind. Ist das traurig? Ich finde überhaupt nicht. Zwei Personen sind schon mal nicht gleich, das ist doch klar oder. Man kann also nicht davon ausgehen, das es in allen Bereichen passt. Das wäre ideal ich weiß, doch es geht nicht. Jede Person hat seine Individualität, eigene Bedürfnisse und Vorlieben. Man sollte sich gut arrangieren miteinander und die Hauptziele im Leben sollten zusammenpassen. Das ist dann schon mal eine gute Vorrausetzung für eine Partnerschaft. Deshalb wähle deinen Partner mit Bedacht, rede mit ihm, am besten über alle Bereiche im Leben. Was ist dir wichtig und was nicht so wichtig. Es ist gut wenn man schon viele Probleme die auftreten können, vorher klärt, in einem angenehmen Gespräch. Ich möchte nun zu mir kommen, ich bin momentan Single und glücklich damit. Für mich ist eine Beziehung kein Muss. Ich fühle mich auch nicht genötigt, wenn Freunde sagen, was du hast niemanden. Willst du dir denn niemanden suchen, willst du ewig alleine bleiben. Ich kann damit gut umgehen, denn es ist ja schließlich mein Leben. Ich habe damit kein Problem zuzugeben, das ich nicht unbedingt einen Partner brauche um glücklich zu sein. Denn es ist so, nicht der Partner verhilft mir zum Glück. Sondern ich allein sollte glücklich sein können mit mir selber. Auch ein Partner sollte glücklich sein können ohne mich. Solche Sätze wie, Schatz du machts mich zur glücklichsten Frau auf der ganzen Welt, finde ich sowas von kacke. Das stimmt doch überhaupt nicht, wenn ich selber mit mir nicht im reinen bin, wie soll mein Partner das ändern können. Da helfen auch ach so schöne Worte nichts. Ich habe die Aufgabe mich selber glücklich zu machen und dafür sollte ich die richtigen Entscheidungen im Leben treffen. Die richtige Arbeit auswählen, das richtige Essen zu mir nehmen oder meine Freizeit so gestalten, das ich mich aktiv erhole und nicht kaputt wieder in die Arbeit komme. Ich weiß viele würden mich für verrückt erklären, wenn ich ihnen offen meine Meinung sagen würde, doch ich stehe dazu. Ich mag es offen zu sein und zu sagen, so denke ich über Beziehungen. Denn jeder hat das recht seinen eigenen Weg zu gehen und seine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Darauf kommt es doch im Leben an, Fehler zu machen, daraus zu lernen und weiter zu machen. Einfach wie es die Kinder uns vormachen, sie fallen hin und stehen einfach wieder auf. Aber nein, es heißt ja immer wir dürfen ja keine Fehler machen, das wäre fatal. Und ich sage doch, sonst lernen wir ja nicht dazu und machen immer wieder die gleichen Fehler. Also nur Mut und mache so viele Fehler wie möglich. Das wird dir weiterhelfen im Leben und dich nur stärker machen. Wenn du nicht deine Komfortzone verlässt, wirst du nie wissen, wie es ist etwas neues zu machen. Etwas was du nie zuvor getan hast, was dir Angst macht. Also stehe zu dir und deiner Meinung, mache das was du machen willst. Höre auf dein Bauchgefühl und handle danach. Lasse dich nicht bequatschen, auch wenn es noch so gut gemeint ist. Gehe deinen eigenen Weg, ob mit oder ohne Partner. Du hast es in der Hand.    

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marlen Strobel (Samstag, 11 Mai 2019 18:27)

    Lieber Frank ,du sprichst mir aus der Seele .

    Ein wundervoller Tex ,ich danke dir �

  • #2

    Yella (Freitag, 31 Mai 2019 14:00)

    DANKE mehr und auch nicht weniger gibt es zu DEINEN Zeilen hinzu zu fügen. Ich bin seit 12 Jahren Alleinerziehende und JA es ist genau mein Leben es fehlt mir an NICHTS ...